Valmet Total Solids Measurement – Valmet TS

Die zuverlässige und genaue Mikrowellentechnologie von Valmet Total Solids Measurement (Valmet TS) für die Echtzeitmessung steuert und optimiert die Feststoffbehandlung und liefert den Bedienern rund um die Uhr Informationen zum Feststoffgehalt. Durch die äußerst zuverlässigen und genauen Messungen für die Abwasseraufbereitung ermöglicht Valmet TS Einsparungen bei der Polymerdosierung sowie bei den Energie- und Transportkosten.

Industriequalität für alle Anwendungen zur Feststoffmessung

Die Inhaltsstoffmessung bei der Abwasserbehandlung war immer eine schwierige Aufgabe. Bediener und Ingenieure von Kläranlagen klagten über Einschränkungen hinsichtlich der Genauigkeit und langfristigen Zuverlässigkeit. Hinzu kommt, dass die Aufbereitung und Entsorgung von Feststoffen mehr als 30 % der Abwasserbehandlungskosten ausmachen.

Valmet TS bestimmt mittels Mikrowellentechnologie den Gesamtgehalt an organischen und anorganischen Feststoffen im Bereich von 0 bis 50 %. Kläranlagen können mit Valmet TS durch massenflussbasierte Steuerungen beträchtliche Einsparungen erzielen und positive Effekte für die Umwelt und Gesundheit der Bevölkerung erzielen. Durch genaue und schnelle Messungen können Sie den Prozess steuern und verbessern. So erhöhen Sie die Effizienz der Kläranlage und erhalten wichtige Daten für die Optimierung der Entwässerung.

Die genaueste und zuverlässigste Messung von Inhaltsstoffen

  • Einsparungen bei der Polymerdosierung
  • Energieeinsparungen beim Pumpenbetrieb
  • Geringere Heizkosten beim Faulbehälter
  • Höhere Kapazität der vorhandenen Kläranlage
  • Optimierte Biogaserzeugung
  • Geringere Transportkosten
  • Wartungsfrei
  • Einpunktkalibrierung
  • Langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how in der Mikrowellentechnologie

Optimierung der Feststoffaufbereitung

Schlammabzug vom Vorklärbecken

  • Höhere Kapazität – zum Schlammbehandlungsprozess wird weniger Wasser gepumpt
  • Keine Ansammlung von Feststoffen im Becken
  • Energieeinsparungen beim Pumpenbetrieb

Eindickungsprozess

  • Einsparungen bei der Polymerdosierung

Faulung

  • Einsparungen bei der Heizenergie
  • Effizientere Gaserzeugung
  • Längere Aufenthaltszeit

Klärschlammentwässerung

  • Optimierte Polymerdosierung auf Grundlage des Massenflusses
  • In der Regel Einsparungen bis zu 20 % durch optimale Polymerdosierung

Optimierung der Feststoffmenge im Trockenschlamm

  • Weniger Wasser im Trockenschlamm
  • Geringere Transport- und Verbrennungskosten

 

Überprüfen Sie Ihr Einsparpotenzial

Überragende Lösungen für die Messung von Feststoffen im Abwasser – Klicken Sie hier, um mit unserem Renditerechner Ihre Rendite zu ermitteln

 

Valmet Total Solids Measurement laboratory correlation

 

Neue Benutzeroberfläche mit Valmet Bridge – die neue und benutzerfreundliche Terminal-Plattform

Die Bedienung der Sensoren erfolgt mit dem Valmet Bridge-Bedienterminal. Das Terminal ist eine Benutzeroberfläche für alle Valmet-Inline-Sensoren und verfügt über einen kapazitiven 7“-Touchscreen mit Trenderstellungsfunktionen. Die Valmet Bridge-Benutzeroberfläche bietet höhere Benutzerfreundlichkeit mit einfacher Kalibrierung, Funktionen für die unmittelbare Trenderstellung, intelligente Diagnosen und Fernzugriff.

Bridge with no cables_2.jpg
TS TB3.jpg

Lamellen-Sensor

Das neue Lamellen-Sensormodell kann an allen Messpunkten installiert werden, die für die Feststoffmessung erforderlich sind. Der Sensor eignet sich auch für größere Rohrdurchmesser. Die Prozesstemperatur- und Druckmessung ist in den Sensor integriert. Der Sensor wird über eine Prozesskupplung am Prozessrohr montiert. Der Sensor verfügt über zwei Lamellen mit flächenbündigen Antennen. Die Messung erfolgt zwischen den Lamellen.

Durchfluss-Sensor

Der Durchfluss-Sensor ist rohrförmig und ersetzt die entsprechende Länge Prozessrohr. Flächenbündige Antennen werden gegenüber dem Sensorkörper montiert, sodass die Messung durch das Rohr erfolgt. Die Sensorelektronik-Gehäuse werden mittels eines Trägerelements auf dem Sensorkörper montiert, und der Temperatursensor und Drucksensor befinden sich im Trägerelement. Die Antennenkabel befinden sich hinter einer eigenen Schutzabdeckung.  

Valmet TS 300_left_RAI6060.jpg

Es sind unterschiedliche Beschichtungen verfügbar, z. B. Anti-Haft-Beschichtungen und Gummibeschichtungen, um die Herausforderungen unterschiedlicher Anwendungen zu bewältigen (z. B. Verschmutzung, Fett und abrasives Material). Für Hochdruckanwendungen bietet Valmet TS einen Hochdruck-Durchfluss-Sensor.

 

Sehen Sie sich diese Berichte von Kunden an und lesen Sie die folgenden Artikel über weitere Anwendungsfälle

 

Referenzen

ProRheno optimiert Prozesse mit Valmet TS Feststoffgehalt im Klärschlamm online messen

ProRheno optimiert Prozesse mit Valmet TS Feststoffgehalt im Klärschlamm online messen

Das Gerät Valmet Total Solids Transmitter (Valmet TS) ermöglicht eine zuverlässige und genaue Mes-sung des Feststoffgehaltes in Klärschlamm unter¬schiedlicher Herkunft – und dies bei minimalem Wartungsaufwand. Die kontinuierliche Messung erhöht die Betriebssicherheit der gesamten Kläran¬lage und erlaubt eine Optimierung der Prozesse.

Energie- und Chemikalieneinsparungen durch Einsatz effizienter Valmet Messtechnik

Energie- und Chemikalieneinsparungen durch Einsatz effizienter Valmet Messtechnik

Tampere Wasser installierte erst kürzlich mehrere Valmet Feststoffmessgeräte und zusätzlich ein Optimierungspaket zur Regelung der Schlammentwässerung auf der Kläranlage Viinikanlahti in Tampere, Finnland.